Willkommen auf GreenHybrid

 

Hybrid bedeutet von zweierlei Herkunft oder aus Verschiedenartigem zusammengesetzt.

So sagt es das Internet wenn man nach Hybrid sucht.

 

Heizen mit Gas und Wasserführenden Kamin 

dazu Vakuumröhrenkollektor, die bei Sonne den Pufferspeicher zusätzlich unterstützen und ein bisschen PV waren unsere Ausgangssituation.

Das alles hat sich seit fast 10 Jahren gut bewährt.

 

 Geht aber bestimmt noch besser.

 

 Die Kunst des Sonnenfangens !

 

So stand es da auf dieser Seite. Erst habe ich an Esoterik gedacht, aber dann ......  

Für unser altes Haus genau das richtige. Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Funktioniert nur bei Sonne, kann vollkommen autark betrieben werden.

Falsch ist nur wenn man es nicht versucht  

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger BioBio Kollektor

 

 

Der Green Hybrid Sonnenfänger

ein weiterer Solar Hybrid Luft Sonnenkollektor

 

Heizen mit dem Green Hybrid Solar  Luftkollektor - Mit der Sonnenheizung Energie Sparen

 
Luftkollektor selber bauen - eine Sonnenheizung - Nutzung von Sonnenenergie mit einem Warmluftkollektor
 
Ideal für ein Tiny House Projekt oder zum Trockenlüften eines Kellers
 

 

 
Ich kann das Gas von Putin zwar nicht abschalten,
 
aber ich kann davon weniger verbrauchen!
 
 
 
 

 

Es verändert sich nur etwas, wenn du es selbst machst! 

 

 Versuch macht kluch.

 

Ein erster Versuchskollektor (Sonnenheizung) war schnell zusammengeklebt.

Eine Maurertuppe mit einem Rest von einer Doppelstegplatte davor.

Innen ein Funkthermometer zum messen. 

Nach kurzer Zeit in der Sonne waren es im inneren knapp 50° C warm.

Fand ich doch vielversprechend. Ein Absorber habe ich mir für diesen Test erspart.

 

Ein Platz musste auch noch gefunden werden. So habe ich begonnen den Sonnenverlauf etwas näher zu betrachten.

Die Poolposition war ja schon besetzt. 

 

Dann sollte es natürlich auch möglichst preiswert und funktional gestaltet werden.

Hauswand bot sich bei uns nicht an, aber wir wollten unseren Windfang neu überdachen. Das war ein perfekter Platz für den Start. 

Zweifler mussten ja auch noch überzeugt werden Zwinkernd

 

 

 

 Solar-Luftkollektor - Heizen mit dem Solardach

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Absorber Eine kleine Balkenkonstruktion bietet ja prima Platz für meinen Green Hybrid Sonnenfänger.  Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger

 

Der Luftkollektor soll ja die neue Überdachung von unserem Windfang werden.

Ich habe mich für das teure Aluleistensystem entschieden, welches die Doppelstegplatten hält.

Vielleicht ist es ja bei Reparaturen von Vorteil, wer weiß.

Die Größe des einen Kollektors beträgt 220cm*100cm*14cm. Der Zweite wird etwas schmaler ca. 80cm.

 

 

 Aufbau vom Warmluftkollektor in der Theorie:

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Draufsicht   Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Absorber Seitenansicht

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Durchsicht

Die Zeichnungen kommen von meinem Freund Micha, der baut die Sonnenfänger am Computer, und findet die Kollektoren nun auch cool.

 

Ich bin mir noch nicht sicher wie ich die Stromversorgung bei diesem Projekt realisiere. Wir haben doch einige Verschattung an der Stelle, was für das kleine Solarmodul nicht von Vorteil ist. Der Lüfter läuft auch nur bei direkter Sonne.

Eventuell werde ich für diesen Luftkollektor doch ein kleines Netzteil im Winter verwenden.

Im Sommer könnte das Solarmodul für den Abtransport der Überwärme herhalten.

 

 

 

Ich habe mich dazu entschlossen, wie bei den vielen Sonnenfängererbauern vor mir, die Kistenform zu wählen.

Schön stabil, weil sie ja im Winter evt. auch Schneelasten tragen muss.

 

Die Kiste liegt dann auf einem Ständerwerk und wird dort verankert.

Für diesen Winter erst ein Kollektor, im Frühjahr dann mehr. 

 

 

 

Aufbau vom Warmluftkollektor in der Praxis: 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Rahmen

 

 

Die Rückseite wird mit einer Spanplatte oder OSB Platte 9mm  realisiert und nicht gedämmt.

 

Der Absorber wird aus Alu und Mückennetz auf Holzrahmen gebastelt.

Der Rahmen wird beidseitig mit dem Mückengitter bespannt.

Der Absorber soll dann diagonal im Luftkasten sitzen.

Kasten und Mückengitter werden mit Hitze beständiger Farbe schwarz angestrichen. 

Die Luft wird oben auf der Doppelstegplattenseite angesaugt und diagonal durch das Mückengitter an der Rück-Unterseite durch den Papstlüfter 120mm abgesaugt.

 

So kann die Luft hoffentlich mit wenig Widerstand den Kasten durchqueren.

 

Von oben dient die Doppelstegplatte als Wärmepuffer.

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Rahmen

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinter den Lufteinlässen wird noch ein Luftfilterkasten realisiert. 

Mal schauen ob der Lüfter das schafft.

 

Für die Bodenplatte habe ich eine Nut in den Rahmen gefräst.

Dort wird sie dann eingepasst und auf den Querträgern verschraubt.

Ich hoffe so wird keine Luft durch undichte Stelen angesaugt.

 

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Rahmen

 

 

 

 

Mit dem Luftfilterkasten weiß ich dann auch, wie Regenrinne mit Halter angebaut werden muß. 

Daraus resultiert dann die Länge der Stegpatten und der

Aluleisten.

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger

 

 

Erste Anprobe

 

Der Kollektor läßt sich super auf dem Ständerwerk nach oben schieben.

Passt prima, nun ist er wieder unten und der Boden ist nun auch schon im Kasten angebracht.

 

In den nächsten Tagen wird der Absorber gebastelt und lackiert.

 

Dann fehlt mir nur noch der Anschlusstutzen für den Schlauch der dann ins Bodenloch eingeklebt wird.

 

Bald ist der Windfang mit dem ersten Kollektor überdacht. 

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Rahmen

 

 

 

 

 

 

 

Die Kiste bekommt einen Mattschwarzen Anstrich.

Mit der Rückwand ist sie auch merklich schwerer und unhandlicher geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Absorber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Absorber ist nun auch schwarz eingefärbt.

Der Holzrahmen ist beidseitig mit Alunetz bespannt.

Ein kleiner Abstandshalter verhindert das durchhängen bzw ein aufeinanderliegen beider Netze.

Der Auspufflack aus der Dose hat schön gestunken. Ich glaube beim nächsten Mal nehme ich gleich schwarzes Fliegennetz aus Fieberglas.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Rahmen

 

 

Anprobe vom Absorber, passt.

Das Loch für den Lüfterausgang ist auch eingesägt.

Der Anschlussflansch eingeklebt und der Fühler vom Thermostat hat auch seinen Platz gefunden..

Den Lüfter setze ich von unten an.

So kann ich dann noch testen und basteln ohne das ich die Kiste noch mal öffnen muß.

Soweit ist alles vorbereitet, die Kiste ist fertig.  

Und wir habe sie heute auf ihren Platz montiert.

Natürlich ist es dunkel und es regnet.

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Dachkollektor

 

Der erste Sonnenfänger ist fertig und an seinem Platz

 

Auf Anraten lasse ich dann die ersten Wochen die Luft ins leere rauchen, damit der Farbgeruch verchwinden kann.

Der Luftkanal muss auch noch ins Haus verlegt werden, damit mein Warmluftkollektor dann seine Aufgabe übernehmen kann. 

 

Das kleine Solarpanel übernimmt zur Zeit die Steuerung.

Ist Sonne da läuft der Lüfter.

 

Das zweite Modul kommt dann später. Erstmal ist der Windfang überdacht. Fehlen noch kleine Bleche oben und an der Seite um Spritzwasser abzuhalten. 

 

 

endloses warten auf Sonne, nur Wolken, nur Nieselregen..... :(

Eher ein Sonne suchen als Sonne fangen.

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Dachkollektor

Deshalb habe ich das zweite Dach nun auch angebracht. Ist als Warmluftkollektor vorbereiten, also noch kein Sonnenfänger.

 

Jetzt im Dezember läuft die Sonne extrem Flach über den Horizont. Das Dach konnte leider auch nicht steiler gebaut werden. So denke ich in den Wintermonaten wird nicht so viel Ertrag mit dem Dach zu erwarten sein, aber wenn die Sonne wieder höher steht wird es sich bestimmt lohnen.

 

So, wir sind mittem im Februar und endlich zeigt sich die Sonne.

Die steht leider immer noch sehr flach aber der Kollektor hat seine Arbeit begonnen.

 

 

 

 

Lüfter Messen Steuern Regeln 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Lüfter

Der Lüfter

(EBM Papst 4412 FGMI 12 V DC / 3,6 W / 120mmx120mmx25mm / 38dBA)

soll unter die Kiste plaziert werden. So habe ich die Möglichkeit den Luftkanal im Sommer zu öffnen und eventuell auftretende Überwärme abzuführen.

Vielleicht ist das aber auch nicht nötig.

Ich bin so aber in jedem Fall sehr flexibel.

 

Lüftersandwich:

Falls der Lüfter mal kaputt geht, kann er so total einfach gewechselt werden.

Mit etwas Silikon ist er nun beidseitig dicht verklebt.

Ob es so mit etwas Saugstrecke funktioniert werde ich ja sehen. 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Lüfter

Die Steuerung wird mit einem Temperaturregler gesteuert.

Meine Wahl war "esco sc-20 temperaturregler" eher zufällig.

                                --->  Anleitung 

Er hat zwei Temperaturfühler, kann mit einem Fühler steuern aber auch mit der Differenz beider Fühler.

Ich kämpfe noch mit dem Gerät.

Die Anleitung finde ich eher dürftig. 

 

 

An einem Sonnentag Anfang Januar stieg die Temperatur im Kollektor immerhin auf 26°. 

 

 

Achtung: Dieses Bild enthält  bewusst plazierte, dafür unentgeldliche Produktwerbung für Green Peace ;-) 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Steuerung

Der Temperaturregler ist so eingestellt das er bei 35° das Relais einschalttet und bei 25° wieder abschaltet. 

Beachte: Die eingestellte Hysteresewirkt in beide Richtung

 

Parameter Wert Beschreibung
F10 0

Nur der Temperatursensor T1 wird benutzt

Der Temperatursensor T2 zeigt nur die Temperatur von Kollektor 2 im Display an 

F11 30 Schalttemperatur
F12 5 Hysterese
F21 5 Bei Netzausfall warte 5 Min. mit dem Anschalten. Evt. Termometer 1 blinkt dann.

 Bei 35° schaltet der Lüfter nun ein und bei 25° geht er wieder aus. 

 

Da die Steuerung so ohne Temperaturdifferenz funktioniert, kann kann man hier an diesem Gerät 50% sparen weil dann reicht auch das kleinere Modell welches genau diese eine Funktion bietet.

(STC-1000 12V / 110-220V Temperaturregler Digital LCD Anzeige Thermostat)

Hat dann nur noch einen Sensor.

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Steuerung

 

 Falls es zu warm wird oder auch zu laut, habe ich noch einen

"Drehzahlregler Spannungsregler für Gleichstrommotoren Lüfter Regler 1,8V - 15V "dazwischen geschaltet. Jetzt kann die Drehzahl beider Lüfter variert werden. 

 

 

 

 

 

Loch im Haus

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Dachkollektor

 

Mein Termometer zeig 45° im inneren und ich blicke nun weiter in die Zukunft.

Der nächste Schritt ist nun die Öffnung ins Haus zu bekommen so dass die warme Luft einströmen kann.

 

 

Ja und diesen Schritt bin ich heute gegangen und habe aus unserem Lichtschacht einen Glasbaustein entfernt. 

Da gehts dann direkt unter den Sonnenfänger nach draußen.

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Dachkollektor

 

Das Alu-Flexrohr soll jetzt vom Lüfter nach hinten rechts in die Ecke verlegt werden. Noch nicht isoliert, erstmal nur zum testen.

 

Am Ende wird unter dem Lüfter ein fester isolierter Kasten gebaut.

 

Dort wird auch die Zwangsentlüftung für die Sommermonate realisiert. Das wird bestimmt heiß da oben.  

 

 Tagsüber wird dann die Wärme dauerhaft bei Sonne ins freie geleitet.

Nachts könnte man dann kühle Luft ins Haus blasen.

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Dachkollektor

 

So als erster Test mit Flexschlauch angeschlossen.

Und hier kommt dann über den neuen Einlass die warme Luft  ins Haus.

 

Die Lüfterrosette muss manuell geöffnet oder geschlossen werden.

Das wird dann später noch verbessert. 

 

Nun muss der Bauschaum erstmal trocknen.

 

Warten wir nun wieder auf Sonne, laut Wetterbericht nicht in den nächsten 5 Tagen, dafür Sturm.

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Dachkollektor

 

Zeit den Lüfter über das Relais des Temperaturreglers anzuschließen.

 

Heute war endlich mal die Sonne da, 22.2.22 das Datum ist leicht zu merken.

 

Nach den Stürmen zeigte sich die Sonne zwischen den Wolken und uns wurde warme Luft ins Haus geblasen. 40° Im Kollektor und meine Messungen zeigt mir 25° warme Luft kam im Haus an. Mal schaun wie es weiter geht.  

 

Der Pabst-Lüfter war nicht leise bekommt er doch zur Zeit volle 12V über das Netzteil. Vielleicht kann man die Drehzahl etwas drosselt oder den Luftkanal etwas Schall isolieren.

Was für später.....

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Steuerung

 

Kollektor Nr.2 ist nun auch fertig. Der muß noch eine Weile entmüffeln und bläßt seine warme Luft ins freie.

Ich bin mal gespannt ob er die gleichen Temperaturen liefert. Er wurde etwas anders gebaut. Hat auf der schwarzen Bodenplatte ein schwarzgespritztes Alu Mesh aufgetackert. Und diagonal habe ich nun doppelt Fieberglasnetz als Absorber gespannt.

Da ja beide Kollektoren nebeneinander liegen, kann man die Ergebnisse ja direkt vergleichen.

Ein Vorteil vom teurerem esco sc-20 weil man gleich zwei Sensoren zum messen hat.

 

Jetzt fehlt noch eine schöne Verrohrung.

Die soll gleich so implantiert werden:

-> Winter heizen

-> Sommer Zwangsentlüftung.

 

 

 

 

 

 

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Steuerung

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger Steuerung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finale:

Beide Kollektoren untersützen nun das Haus mit warmer Luft beim Heizen.

 

 Kosten: 

Ich mag das alles nicht billig rechnen, es läppert sich.

Es kann sicherlich die eine oder andere Komponente preiswerter gestaltet werden.

Vielleicht sind auch Pandemie begingt die Preise etwas höher.

Schnief

Kosten für einen Warmluftkollektor

220cm * 100cm im Jahr 2021

 

 
      
Der Warmluftkollektor    
Doppelstegplatte   34.-
Alu Klemleisten   60.-
Rahmen Holzkasten Douglasie   50.-
8 Winkel + schrauben   10.-

Boden OSB 9mm

  23.-
     
Rahmen Holz Absorber   10.-
Absorger (Fliegennetz Alu)    20.-
Auspufflack für das Gitter+Kiste   36.-
Farbe - Holzschutz   10.-
Silikon     5.-
   =  258.-
 Lüfter + Regler    
Lüfter   10.-
Temperatur Diff. Steuerung   40.- (11 für eine reine Temperatur Steuerung)
Lüfter Drehzahlregler    7.-
Kabel Stecker ....   20.-
Netzteil   10.-
Rohre,Wandanschluss ...   30.-
   =  117.-
     
Sonstige    
Solarfeld mit Regler    40.-
Konstruktionsholz    50.-
Schrauben - Kleinteile    30.-
Bauschaum    10.-
   =  130.-
     
Bier    

 

 

Will man ein automatisches Tellerventil mit verarbeiten kommen noch mal 190.-Euro dazu.

 

Ein paar unwissentschaftliche Erfahrungen

 

Ab 30° Kollektortemperatur fühlt man die warme Luft. Wenn er bei 25° abschaltet sind es noch ca. 21° die rein kommen.

 

28 Feb.

Die Sonne und die steht nun auch etwas höher.

Heute kam ich nach Hause und unser Flur war angenehm warm.

Der Kollektor blieb immer schön warm bis sich die Sonne um etwa 15:00 um's Eck verzogen hat.

 

Ich denke ab 11-12 ist der Ventilator gelaufen. Morgen kann ich das dann direkt mitverfolgen es soll wieder sonnig werden. 

Nun ist wieder Schatten auf dem Kollektor der Lüfter steht.

Das kann man auch direkt im Flur fühlen weil es dann auch wieder kühler wird.

 

01 März

Um 11:00 ist der Lüfter angesprungen und läuft ohne Unterbrechung.

Die Temperatur im Kollektor ist konstant > 30°. Es ist angenehm warm.

Das Alurohr unter dem Kollektor hat sich auf 27° erwärmt und schiebt dadurch die Luft ins Haus.

Vor dem Auslaß sagt das Thermometer 25°.

 

05 März Kollektortemperatur ohne Lüfter 60° mit Lüfter 35° konstant bei Sonne.

07 März Die Temperatur im Kollektor ist konstant > 35°. Heute schon ab 10:00. 

08 März Die Temperatur im Kollektor ist konstant > 40°. Heute schon ab 10:00. 

09 März Nach dem Lüften morgens 17° im Haus, dann Fenster zu und nachmittags 16:00 waren es 19°.

     Das Haus kühlte im Flur mit seinen zwei angrenzenden großen  Räumen nicht aus.

     Die Heizung war auf 18° eingestellt und sprang nicht an.

     Zwischen 10:00 und 16:00 gab es schöne warme Luft.

12 März Wir erwarten wieder schönes Wetter und die Kollektoren fangen an sich zu erwärmen.

     Es müffelt immer noch ein bisschen und ich hoffe das hört bald auf. Es wird jedenfalls schon besser.

     Ich bin mir nicht sicher ob es noch die Farbe ist die ablüftet oder der Fieberglasabsorber aus dem

     zweiten Kollektor. Wird sich schon zeigen in der kommenden Zeit. Es wird gerade wieder warm.

18 März Es müffelt kaum noch, der neue Kollektor ist immer ein bisschen +- 8° wärmer. Ob das nun am

      Glasfieberabsorber oder am auf den Boden aufgetackerten Alumückennetz liegt, weiß ich nicht.

      Man kann nur den Fehler machen sie nicht zu bauen.

13 April Draußen in der Sonne ist es angenehm warm 18°, im Schatten aber nicht. Das Haus wurde von

     morgens bis abends mit frischer warmer Luft gewärmt die Heizung war aus. 

23 April 18:00 Es kommt immer noch frische warme Luft

30 Mai Wir haben diesen Monat fast NULL Gas verbraucht. Tagsüber heizen wir das Haus mit dem
      Sonnenfänger auf was für die Nächte dann auch reicht. Das Haus riecht subjektiv frischer. Es ist auch
      keine größere Staubbelastung im Haus zu erkennen. Die Ventilatoren sind etwas laut im Flur zu hören, es
      ist aber ertragbar. 65° max. Kollektorerwärmung bis jetzt. Die Verrohrung zum Haus werde ich noch
      Dämmen, die Luft-Wärmekollektoren selber nicht. 

Juni Der Sonnenfänger pustet seine heiße Luft nun nach draußen.

30. August Nun lüftet der Sonnenfänger wieder das Haus. 

10. September tagsüber mit Sonne heizen und die Wände vorwärmen bringt gutes Raumklima am Abend.

 23. September Es ist Tags über schön warm in der Bude.  

 

 

     

 

     

      

 

 

  

 

 

 

    

 

I

 

 

Neuer Kommentar

 

Warmluftkollektor Luftkollektor Sonnenfänger 

 

Frank
Bin gespannt wie es weiter geht.
Wie kommt denn die wärme ins Haus
Tommy
Moin moin Frank
Wir haben Glück, unter dem Kollektor Richtung Haus haben wir einen Lichtschacht mit Glasbausteinen.
Da nun eh kein Licht mehr rein kommt werde ich ein Glasbaustein entfernen und den Lufteinlass realisieren.
Frank
Ja dann ist es ja einfach, ich überlege ob es sich lohnt ein Loch ins Haus zu Bohren, meine Frau ist wenig begeistert?
Hast du keine Angst das sich Kondenzwasser im Rohr bilden wird?
Tommy
Das erste Stück Rohr nach Außen wird etwas abschüssig gelegt, so läuft kein Kondenswasser nach innen, so habe ich es auch beim Abzug für die Dunstabzugshaube gemacht. Das trocknet dann im Rohr weg.
Nordmann
Mit welchen Erträgen rechnest du?
Hast du dir mal ausgerechnet was das bringt?
Gruß aus dem Norden
Tommy
Hallo Nordmann
Ich rechne nicht in Zahlen, haben ja schon einige bis ins Detail gemacht siehe Links.
Ich rechne in Wohlfühlfaktor,  das wird bestimmt ähnlich wie bei unserer Solaranlage, die uns warmes Wasser macht und die Heizung unterstützt.
LG
Mike Trax
na das ist mal was. Smile
Kap Horn
Hej Tommy

Sieht ja gut aus, wirst sehen, die Arbeit lohnt sich.
Tommy
Hej Kap Horn
Ja es wird, das denke ich auch.
In den Übergangszeiten läßt sich bestimmt prima die Sonne einfangen.
Einen Gruß nach Schweden bleibt gesund   smile .
Nordmann
Schön das es geklappt hat.
Ich bin nun auch dabei, meine Laube soll so belüftet und gewärmt werden.
Mein Kollektor hängt schräg an der Aussenwand. Darf leider nicht so groß werden sonst meckert der Platzwart smile
Den Temperaturregler habe ich schon hier und das Loch zur Laube ist schon drin.
Am Wochenende ist es dann soweit.
Ich freu mich super
Nordmann
Es ist so geil.
Meine Hütte ist bei Sonne kuschelig warm ohne das ich ein KW Energie dafür aufbringen müsste. Es duftet noch ein wenig nach der Farbe ich hoffe das legt sich noch.
Wie schön das ich deine Seite, und auch die Seiten die du verlinkt hast, gefunden habe.
Gruß aus dem Norden
Eckhard Jörg
Tolle Arbeit.
Ich habe Mal einige Fragen zum Ventilator.
Welchen Typ würde verwendet?
Wie laut ist er?
Tommy
Moin moin
Den Typ habe ich jetzt mal direkt in den Text geschrieben.
Je nach Temp. ist der Lüfter laut bis mittelleise. Ich möchte ihn nicht direkt neben mir haben. Bei uns rauscht es in den Flur also nicht so schlimm. Aber ich höre auch den Regen nun recht laut durchs Lüfterloch, ist ja ein Dach.
Nächstes Projekt: Schalldämpfer für das Rohr basteln ich denke das hilft.
Der Nutzen überwiegt.
Frohes Sonnenfangen   super

 

Neuer Kommentar

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

In der kommenden Zeit werde ich hier beschreiben, wie mein Projekt voran schreitet.

Vorab kann ich sagen dass schon einige, lange vor mir, diesen Weg gegangen sind.

Negative Berichte konnte ich nicht finden.

 

 

Und dann gibt es ja auch noch Green Hybrid Performance Bikes wo ich auch noch Zeit investiere.

 

 

 

 

 

 

 


Tooltip
Mein erster Tooltip1
Tooltip
Mit einem Klick leiten wir Sie weiter zum Kontakformular
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
Tooltip
ssj

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos
5318 Seitenaufrufe